Einfach machen! Bildungsangebot für Schulen
Die Ausstellung in der VHS Krefeld zeigt wie umweltfreundlicher und sozialverträglicher Konsum aussehen kann. Sie haben die Chance sich zu diesem Thema im VHS Foyer am Von-der-Leyen-Platz zu informieren. Die Ausstellung macht deutlich, das die Verantwortung für mehr nachhaltigen Konsum sowohl bei der Politik und Wirtschaft, aber auch bei den Verbrauchern liegt, denn sie können mit ihren alltäglichen Konsum-Entscheidungen zu einer zukunftsfähigen Welt beitragen. Jede Station bietet Mitmach-Elemente an: Schulklassen können etwa am Tauschregal ausprobieren, wie sich „Sharing“, also das Teilen von Produkten, anfühlt. Für ausgemusterte Handys steht eine Sammelbox bereit, aus der die Geräte ins Recycling gegeben werden. Schülergruppen können ihre eigenen Tipps und Kommentare für nachhaltigen Konsum hinterlassen – und werden so als Experten ihres Konsumalltags wertgeschätzt.

Folgende Lebensbereiche werden thematisiert:

· Ernährung und Genuss: regionale und saisonale Ernährung

· Wohnen und Einrichten: Beleuchtung, Umweltlabels, Belüftung und Upcycling, Tauschen/Verschenken

· Kleidung und Mode: die Produktionskette von Kleidung, Fakten zum Textilkonsum, Textillabel

· Arbeiten und Lernen: Tipps fürs ressourcensparende Büro: Green IT, Recyclingpapier, Energiesparen, Elektroschrott

· Freizeit und unterwegs sein: Reisen und Alltagsmobilität, Spielzeug, Garten.

Wir haben eine Schülergruppe begleitet. Sehen Sie unseren Bericht!

About Author - Reimund Meincke