Anders Wohnen Akt 1 : Utopie – Entwürfe für Haus Lange Haus Esters Krefeld
Das Projekt „Anders Wohnen. Entwürfe für Haus Lange Haus Esters”, das die Kunstmuseen Krefeld anlässlich von 100 Jahre Bauhaus entwickelt haben, erreicht die nächste Phase. Am vergangenen Sonntag wurde die erste von drei Ausstellungen eröffnet. Zum Stichwort Utopie haben sieben der insgesamt sechzehn beteiligten Künstler, Architekten und Designern neue Werke für das Haus Lange realisiert. „Es sind Visionen von Künstlern, Designern und Architekten für die nahe oder fernere Zukunft“, sagt Museumsleiterin Katia Baudin. Die moderne Architektur von Ludwig Mies van der Rohe steht dabei als gebaute Utopie im Dialog mit den Installationen und Werken. Die Kuratorinnen der Kunstmuseen, Magdalena Holzhey, Sylvia Martin und Katia Baudin präsentierten die gebogene Wand aus Riethalmen, dem Objekt von Olaf Holzapfel, das sich mit der digitalen, globalen Gesellschaft und mit Blick auf aktuelle Herausforderungen wie Ressourcenknappheit oder Wohnungsmangel entstanden alternative Wohn- und Lebensmodelle auseinandersetzt.

BADGESPRÄCHE 2.0 – Nachnutzung „Stadtbad Neusser Strasse“
Der Verein “freischwimmer e.v.” verfolgt das Ziel, das alte Stadtbad in der Neusser Straße neu zu entdecken und mit kreativen Aktionen im Rahmen einer Zwischennutzung zu beleben. Am vergangenen Montag fand dazu das nächste „Badgespräch 2.0“ in der Volkshochschule Krefeld statt. Michael Passon führte mit seiner gelungenen Moderation durch den Abend, der klar machte: Bürger*innen brauchen FREIRÄUME, in denen sie ihre Fähigkeiten entfalten können, damit NEUES entstehen kann.

Dr. Busch-Memorial – Familienspaß auf der Galopprennbahn
Ein voller Erfolg war am vergangenen Wochenende das Dr. Busch-Memorial auf der Krefelder Galopprennbahn. Unter dem Patronat der Stadtwerke Krefeld wurde am Sonntag im Stadtwald Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal seit siegte eine Frau im Sattel, denn mit dem Hengst Winterfuchs gewann ein in Iffezheim von der Trainerin Carmen Bocskai trainiertes Pferd unter den Händen von Sibylle Vogt mit einer Halslänge Vorsprung. Neben den Rennen konnten im Stadtwald viele Krefelder Vereine ihre Sportarten den Besuchern präsentieren: Hockeysport CHTC , Handball HSG Eagles, Eishockey Die Krefeld Pinguine und die Ravens American Footbal. Ein Familienspaß für die ganze Familie.