“Zug um Zug 2018“ – Specktakel„
Seit über 30 Jahren veranstaltet der Nordbahnhof die Talkshow “Zug um Zug”. Bei der letzten Veranstaltung stellten sich 6 interessante Gesprächspartner den Fragen des Moderatoren Duos Otto Fricke und Michael Heussen. Für Unterhaltung sorgten Julian Pohlmann und Leonard Munz, die mit ihrem Schlager „Mama Lauda“ bekannt geworden sind. Die Krefelder, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen Specktakel, erzählten, sie haben früh gemerkt, dass ihnen die Bühne Spaß mach und kamen durch eine Reihe glücklicher Zufälle zu ihrem Hit. „Wir haben immer schon die Freiheit genossen“, sagen sie. Zusammen mit den begeisterten Gästen wurde das Stück noch einmal aufgeführt.


Gleiserneuerung Linie 041 – Kempener Platte bis Oberbenrad
Das Schienennetz in Krefeld wird durch die SWK MOBIL regelmäßig inspiziert, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten. In diesem Jahr sind Gleisbauarbeiten für etwa 3,8 Mio. Euro geplant. Seit April laufen die Arbeiten für die Gleiserneuerung auf der St. Töniser Straße, im Abschnitt zwischen den Haltestellen Kempener Platte und Oberbenrad. Wir haben Josef Dellen, Projektleiter Gleisbau Straßenbahn bei der SWK Mobil gefragt wie ein solches Projekt geplant wird, die Ausschreibung und Auftragsvergabe läuft.

“Zug um Zug“ – Die Traditionsveranstaltung im Nordbahnhof
Seit über 30 Jahren veranstaltet der Nordbahnhof die Talkshow “Zug um Zug”.Bei der letzten Veranstaltung stellten sich 6 interessante Gesprächspartner den Fragen des Moderatoren Duos Otto Fricke und Michael Heussen. Sehen Sie heute Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein, im Gespräch mit Michael Heussen. Jürgen Steinmetz setzt sich für Planungssicherheit ein, die man vor allem in der Energiewirtschaft brauche, „da wir in der Region viele energieintensive Unternehmen haben“, sagte Steinmetz. Er sprach außerdem über die problematische Situation, dass es einerseits gefährdete Arbeitsplätze, andererseits einen Fachkräftemangel gebe. Was die Wirtschaftsfreundlichkeit betreffe, habe Krefeld einiges nachzuholen „und da wollen wir einen Beitrag zu leisten“, sagte Steinmetz.


JUng fragt Kreativ – NRW Heimatförderung – Chancen für Krefeld
Das Veranstaltungsformat „JUng fragt Kreativ“ der Jungen Union Krefeld widmete sich diesmal dem Thema „NRW Heimatförderung“ mit einer Sondersendung. Diesmal waren Sie zu Gast in der VHS Krefeld und Tobias Stümges stellte der NRW Bauministerin Ina Scharrenbach. Fragen zu den Themen „Persönliches, Heimat, Grunderwerbssteuer, Baukindergeld, Mietpreise für Studenten und kommunalpolitisches Engagement von jungen Menschen“.