HSG Krefeld vs. TuS Volmetal
Nach 2 Niederlagen in Folge war Torhüter Paul Keutmann, gerade einmal 24 Jahre jung, Garant für den 29 : 24 Sieg seiner Mannschaft gegen den TuS Volmetal im Heimspiel am Glockenspitz. Vor der schweren nächsten Auswärtsprüfung in Köln-Longerich können die Krefelder darüber hinaus auch auf die starke Gesamtleistung zu Beginn der zweiten Halbzeit aufbauen. Trainer Ronny Rogawska sagt: „Wir wollten keinen Schönheitspreis holen, aber in der Glockenspitzhalle sollten wir schon alle Heimspiele gewinnen, das sind wir den Fans schuldig.


40 Jahre Jazzklub Krefeld – Jubiläumsveranstaltung
„Krefeld ist für die Jazz Freunde eine Insel der Glückseligen“ – das schrieb einmal eine Zeitung und als vor 40 Jahren der Jazzklub Krefeld gegründet wurde, da war nicht absehbar, welche Entwicklung er nehmen würde. „Wir waren eine Hand voll Leute, die den Jazzkeller retten wollten, der wirtschaftliche Probleme hatte“ sagte das Gründungsmitglied Günter Holthoff am vergangenen Samstag bei der Jubiläumsveranstaltung. Heute ist der Club der zweit größte seiner Art in Deutschland und hat viele international renommierte Künstler nach Krefeld geholt. Am Samstag spielten The Four Shops und das Hartmut Kracht Trio im Jazzkeller.


SG VTB/ Altjührden gegen HSG Krefeld
Die Super Serie der Schwarz Gelben ist gerissen. Nach 17 Siegen in Folge verlor die HSG das letzte Auswärtsspiel gegen den abstiegsbedrohten SG VTB Altjührden mit 22:24. Da der Tabellenzweite Schalksmühle mit 29:31 in Longerich ebenfalls unterlag, profitierte lediglich der Leichlinger TV als Dritter vom Ausrutscher des Spitzenreiters, verkürzte den Punkteabstand auf fünf Zähler. Weiter geht es für die Eagles am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr beim Northeimer HC. Da will das Team von Trainer Ronny Rogawska nichts mehr anbrennen zu lassen im Kampf um die Westdeutsche Meisterschaft.


Krefeld Hautnah – Diskussion über Promenade, Lutherplatz und Kultur
Rund 50 Besuchern diskutierten diesmal bei der WZ Reihe „Krefeld hautnah“ im Krefeld Süden. Der neue Redaktionsleiter Christian Herrendorf führte durch eine Diskussion zu den Themen Lutherplatz, Promenade und der lebendigen Kulturszene im Krefelder Süden. Heino Thies von den Kommunalbetrieben Krefeld stellte das Projekt „Promenade für Fahrradfahrer und Fußgänger“ vor, Jürgen Moll von der Polizei berichtete über die Trinkerszene vom Lutherplatz und zur Kulturszene stellten Vertreter vom KreschTheater, dem Theater hinten links und dem Südbahnhof die aktuellen Projekte/ Produktionen vor.


WZ-Sportlerwahl ab dem 1. Februar – Jurysitzung – Kandidaten für 2018 nominiert
Bei der Jurysitzung zur Sportlerwahl 2018 wird zum 38. Mal entschieden, wen die Leser der Westdeutschen Zeitung zum Sportler des Jahres in Krefeld und am Niederrhein wählen. Aus 20 Athleten wird der Kandidat ausgewählt, der für die Leser das Aushängeschild in Krefeld und am Niederrhein ist. Teilnehmer der Jury sind Vertreter der folgenden Firmen: Sport Borgmann, Media Markt Krefeld, Volksbank Krefeld, Viva Optik, Golf Clup Elfrather Mühle und die WZ

Geben Sie Ihre Stimme ab unter
https://www.wz.de/specials/nrw/krefeld/sportlerwahl-in-krefeld/

https://formular.wz-werbewelt.de/view.php?id=146136