Wein & Fein – in Hüls daheim
Am lange Wochenende um Christi Himmelfahrt vom 10. bis 13. Mai steht Hüls ganz im Zeichen des Hülser Frühlingsfestes. Eingebettet in das bereits zum sechsten Mal ausgetragene Breetlook-City-Radrennen dauert das Fest von Donnerstag bis Montag.Und zum ersten Mal findet auch „Wein & Fein in Hüls daheim“ statt. Dabei werden sich am Freitag (11. Mai) und Samstag (12. Mai) die Hülser Gastronomie und externe Gastronomen und Weinproduzenten präsentieren und am Samstag findet das bekannte Radrennen statt.


Wohnkultur in Miniatur im Haus der Seidenkultur
Die neue Ausstellung im Haus der Seidenkultur in Krefeld, Luisenstr. 15, heißt “Zeitgeist im Puppenhaus” – und dürfte für die nächsten Wochen zum Publikumsmagneten werden. Gezeigt werden historische Puppenhäuser aus der Sammlung einer pensionierten Krefelderin Grundschullehrerin die seit 30 Jahren Puppenstuben sammelt. Der Miniatur-Wohnwelten-Querschnitt von Biedermeier bis Bauhaus ist erstmals öffentlich zu sehen.

WZ Kochduell – der kreativste Koch vom Niederrhein
Die Westdeutsche Zeitung sucht in Zusammenarbeit mit der Königshofer Brauerei und dem Küchenstudio Hoster den kreativsten Koch vom Niederrhein. Am vergangenen Wochenende fand das Halbfinale bei Hoster statt. Eine Jury bestehend aus Markus Haxter, freiberuflicher Koch und Buchautor, Günter Hoster, WZ-Verlagsleiter Daniel Poerschke und Frank Tichelkamp von der Brauerei hatten aus zahlreich eingesandten Rezepten die 20 besten ausgewählt und über facebook wurden die 6 Kandidaten für die Halbfinals bestimmt. „Wichtig ist, dass auf der Zutatenliste auch Bier der Brauerei Königshof steht“, erklärt Verlagsleiter Daniel Poerschke. Das Finale findet am 21.4.2018 statt.



Krefelder Boxcamp – bis zum letzten Gong

Die Idee hinter dem ersten Krefelder Boxcamp, das unter dem Dach der Gesamtinitiative „Krefeld für Kinder“ steigt, ist simpel. Koordinator Gregor Micus erzählt: „Wir wollen auch Kindern, für die nicht jeden Tag die Sonne scheint, die Möglichkeit geben, sich auszupowern und Sport zu treiben.“ An der Oelschlägerstr. ist das „Sam Box 4You“, das Inhaber Farouk „Sam“ Ajagbe zusammen mit Partner Lars Woltermann betreibt. Für das Projekt „Krefeld für Kinder“ schulte der gebürtige Ghanaer dort ehrenamtlich in den ersten Tagen der Osterferien ein gutes Dutzend Mädchen und Jungen aus der Jugendeinrichtung Herbertzstraße.


Kinder erklären Ostern
Im Familienzentrum Montessori St.Stephan in der Pfarrgenmeinde Heilig Geist in der Stadtmitte hat die Westdeutsche Zeitung und KR-TV in der K-Woche die Kinder gebeten Ostern zu erklären…..